Direkt zum Inhalt springen
Kurpfälzer Meile der Innovationen

Einladung zur Verlegung der Carl Benz-Bronzeplatte

Wir freuen uns sehr, Sie am Freitag, 4. August 2017, 17 Uhr dem Vorabend der Bertha-Benz Fahrt 2017 zur Verlegung der Bronzeplatte für Carl Benz in den Ehrenhof des Mannheimer Schlosses einladen zu dürfen.

Im Jahre 1885 gelang es Carl Benz den von ihm konstruierten Einzylinder-Motor mit einem Fahrgestell zu einer Einheit zu verbinden. Sein dreirädriger "Benz-Patent-Motorwagen" war das weltweit erste Automobil. Mit dem Motorwagen "Modell 3" unternahm seine Frau Bertha Benz Anfang August 1888 die erste Fernfahrt in der Automobilgeschichte von Mannheim nach Pforzheim.

 

In der Metropolregion Rhein-Neckar wurden in den vergangenen Jahrhunderten zahlreiche Entdeckungen und Erfindungen gemacht, die unsere Welt veränderten und noch heute prägen.

Unser 2015 gegründeter Verein „Kurpfälzer Meile der Innovationen e. V.“ hat es sich zum Ziel gesetzt, mit der „Meile der Innovationen“ an die bedeutenden Leistungen zu erinnern und die Erfinder und Entdecker zu würdigen. Damit wollen wir auch zur Identifikation mit der Geschichte unserer Region und ihrer wirtschaftlichen, technischen sowie kulturellen Vielfalt anregen und hoffen, durch die Erinnerung an die zahlreichen Pioniertaten zu weiteren Innovationen zu motivieren.

Wir danken unserem Sponsor